Aktive Zusammenarbeit

Aktive Zusammenarbeit

Gebeco und Hauser Exkursionen gehen gemeinsame Wege

Kiel, 08.10.2015. Deutschland bewegt sich: Aktivreisen sind so beliebt wie nie. Um künftig noch mehr Globetrotter-Herzen höher schlagen zu lassen, gehen der Erlebnis- und Studienreiseveranstalter Gebeco sowie der Wander- und Trekkingveranstalter Hauser Exkursionen eine spannende Kooperation ein. Die neuen, gemeinsamen Reisen in alle Welt sind mit den am 20. Oktober erscheinenden Gebeco Katalogen buchbar.

Downloads

Ein Gewinn für beide Seiten

Gebeco und Hauser Exkursionen begegnen gestärkt dem stetig wachsenden Aktivreisen-Markt: Fortan führen die beiden Reiseveranstalter ihr Wissen zusammen und führen erstmals über 20 ausgewählte Wanderreisen gemeinsam durch. Die Vorteile der Kooperation: „Gemeinsam können wir unseren Kunden mehr bieten als jeder von uns einzeln“, erklärt Ury Steinweg, Geschäftsführer von Gebeco. „Mehr Know-how, eine größere Reise- und Terminvielfalt zum Beispiel.“ So finden sich von nun an in den Gebeco Katalogen exotische Wanderreiseziele wie Äthiopien, La Reunion, Kolumbien und Kuba. Manfred Häupl, Inhaber von Hauser Exkursionen bringt weitere Argumente: „Eine möglichst breite Terminauswahl wird für die Urlaubsplanung unserer Gäste immer wichtiger. Durch die Kooperation steigern wir das Terminangebot bei gleichzeitig besserer Auslastung und Durchführungssicherheit. Dabei spielt auch die Ansprache neuer Kundengruppen eine wichtige Rolle.“

In Gruppen Gleichgesinnter

Künftig finden sich also Gebeco und Hauser Gäste bei ausgewählten Reisen in einer Gruppe wieder. „Einen Unterschied dürften sie nicht bemerken“, so Steinweg. Denn die Klientel der beiden Reiseveranstalter ähnelt sich sehr: „Zuoberst steht natürlich der Wunsch, aktiv ein Land in all seinen Facetten zu erkunden. Die Natur zu spüren, die Kultur zu erleben, Einheimischen zu begegnen – darauf legen unsere, wie auch Hauser Gäste Wert. Sie treffen in der Gruppe also auf Gleichgesinnte.“ So ähnlich sich die Kunden sind, so ähnlich sind sich auch die Reiseveranstalter: Beide sind traditionsreiche Firmen; Hauser besteht seit 42 Jahren, Gebeco seit 37 Jahren. Begegnungen mit den Menschen vor Ort, hochqualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleiter, Reisen in anspruchsvollen Gruppen sowie ein sensibler Umgang mit der Umwelt – das ist ihre Philosophie.

Reisebeispiele

In Gruppen Gleichgesinnter

Bei mittelschweren Wanderungen von bis zu sieben Stunden in den Naturschutzgebieten am Baikal-See entdecken die Gäste in einer Kleingruppe das weltweit größte Süßwasserreservoir. Gemeinsam mit dem kundigen Reiseleiter geht es in die Wildnis des Pribajkalskij-Nationalparks sowie in die Tascheran-Steppe auf den fast tausend Meter hohen Berg Tan-Chan. Unterwegs lernen die Gäste die Gastfreundschaft burjatischer und russischer Familien kennen. Bei gemeinsamen Mittagessen, beim Füttern der Hühner, Melken der Kühe oder Spaziergängen durch die Dörfer tauchen sie tief in den Alltag der Einheimischen ein. Darüber hinaus sehen die Gäste die vielen Kultstätten der Schamanen und hören von ihrer uralten Kultur. Eine Fahrt mit der alten Baikalbahn zählt ebenfalls zu den Höhepunkten. Mit der Fähre erreichen die Reisenden die Insel Olchon. Mit etwas Glück beobachten sie hier die Nerpa, die einzigen Süßwasserrobben der Welt, in ihrer natürlichen Umgebung.

„Sibirisches Sommermärchen am Baikal“, Gebeco Länder erleben

16-Tage-Erlebnisreise ab 2.690 € inkl. Flüge

Zur Reise.

Termine: 10.06.-25.06., 24.06.-09.07., 08.07.-23.07., 12.08.-27.08., 02.09.-17.09.2016


Vietnam aktiv: Wandern im Land der Bergvölker

Gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter erwandern die Gäste bei dieser Reise nordvietnamesische Naturlandschaften und besuchen die Bewohner versteckter Bergdörfer. Übernachtungen bei Gastfamilien und in Ökolodges machen die Reise besonders nachhaltig. Bis zu sechs Stunden dauern die Wanderungen, die unter anderem zu den Bewohnern der Dörfer Thai Giang Phos, La Pu Khos und Mai Chaus führen. Ob beim Mittagessen, einem Gläschen Reisschnaps, Sammeln von Brennholz oder bei der Feldarbeit: Es gibt reichlich Gelegenheit, die Einheimischen kennenzulernen. Der Reiseleiter hilft bei der Verständigung. In der „Trockenen Halong-Bucht“ steigen die Aktivreisenden auf Ruderboote um: Ganz nach lokaler Sitte rudern sie hier mit Armen und Beinen. In der „richtigen“ Halong-Bucht schippern die Gäste zwei Tage lang durch die bizarre Welt der rund 2.000 Kalksteinfelsen und Inselchen. Zurück in Hanoi unternehmen sie einen letzten Stadtbummel.

„Vietnam aktiv: Wandern im Land der Bergvölker“, Gebeco Länder erleben

17-Tage-Erlebnisreise ab 2.595 € inkl. Flüge

Zur Reise.

Termine: 18.03.-03.04., 01.04.-17.04., 14.10.-30.10., 04.11.-20.11.2016


Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz!

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Pressearbeit:
Pressestelle Gebeco
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: contact@gebeco.de

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich unter der Telefonnummer:

+49 (0) 431 5446-230

Oder schreiben Sie uns

Presse@Gebeco.de